Call for Symposia / Call for Abstracts

Wir möchten Sie hiermit herzlich einladen, sich aktiv an der Gestaltung des wissenschaftlichen und des Fortbildungsprogramms zu beteiligen und bitten Sie, Themenvorschläge und Beiträge bezüglich klinischer und wissenschaftlicher Aspekte von neurologischen Bewegungsstörungen einzureichen. Bitte informieren Sie auch Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über diesen Aufruf. Alle eingereichten Beiträge werden von der Programmkommission evaluiert und nach Aktualität/Innovation, klinischer und wissenschaftlicher Relevanz beurteilt.


Hinweise zur Einreichung von Symposien

Deadline Verlängerung: Symposien können noch bis zum 29. Juli 2018 online eingereicht werden.

Für die Anmeldung eines Symposiums tragen Sie bitte online folgendes ein:

  • Titel des Symposiums
  • Topic gemäß Auswahlliste
  • Name, Vorname, Adresse und Email des Vorsitzenden
  • Name, Vorname, Adresse und Email des Ko-Vorsitzenden
  • Name, Vorname, Adresse und Email von 3-4 Sprechern in der gewünschten Reihenfolge
  • Titel der einzelnen Vorträge

Ablauf der Online-Beitragseinreichung für Symposien:

  • Der Vorsitzende des Symposiums (= Beitragseinreicher) muss sich zunächst einen Benutzernamen und Passwort anlegen.
  • Vom Vorsitzenden des Symposiums werden folgende Angaben benötigt: Titel, Vorname, Nachname, Institut/Klinik, Straße, PLZ, Stadt, Land, Telefonnummer, Email
  • Über den Link „Abstract Center", der im persönlichen Kongressbereich "Mein Kongress" zu finden ist, können Beiträge eingereicht werden. Bitte wählen Sie als Beitragsart „Symposium“ aus.
  • Geben Sie den Titel des Symposiums ein.
  • Bitte fügen Sie einen Ko-Vorsitzenden und min. drei, max. vier Sprecher und deren Beitragstitel hinzu. Folgende Angaben werden benötigt: Vorname, Name, Stadt, Email.
  • Bitte ordnen Sie das Symposium einem, max. drei Topics zu.
  • Bitte fügen Sie den Abstracttext für das Symposium (150-300 Wörter) ein.
  • Prüfen Sie Ihre Angaben und klicken Sie auf „Absenden", um das Symposium einzureichen.

Hinweise zur Einreichung von Postern und Freien Vorträgen

Bitte reichen Sie Ihren Abstracttitel und -text in englischer Sprache ein. Den deutschen Titel ergänzen Sie bitte in Klammern.
Alle angenommenen, englisch-sprachigen Abstracts (Poster und Freie Vorträge) werden online im Journal of Neural Transmission veröffentlicht.

Deadline: Poster und Freie Vorträge können bis zum 30. September 2018 online eingereicht werden.

Für die Anmeldung eines Posters oder Freien Vortrags tragen Sie bitte online folgendes ein:

  • Titel des Beitrags in englischer Sprache (Titel in deutscher Sprache in Klammern)
  • Topic gemäß Auswahlliste
  • Name, Vorname, Adresse und Email des Autors/Sprechers
  • Name, Vorname, Adresse und Email der Ko-Autoren
  • Abstracttext in englischer Sprache
    - max. 400 Wörter
    - Gliederung: (1) Einleitung/Introduction, (2) Zielsetzung/Objective, (3) Methode/Methods, (4) Ergebnisse/Results, (5) Schlussfolgerung/Conclusion

Ablauf der Online-Beitragseinreichung für Poster und Freie Vorträge:

  • Der Sprecher (= Beitragseinreicher) wird gebeten sich zunächst online für den Kongress zu registrieren.
  • Es werden folgende Angaben benötigt: Titel, Vorname, Nachname, Institut/Klinik, Straße, PLZ, Stadt, Land, Telefonnummer, Email
  • Über den Link „Abstract Center", der im persönlichen Kongressbereich "Mein Kongress" zu finden ist, können Beiträge eingereicht werden. Bitte wählen Sie als Beitragsart „Poster“ oder „Freier Vortrag" aus. Bitte reichen Sie Ihr gewünschtes Abstract nur für EINE der Präsentationsarten ein. Doppelt eingereichte Abstracts werden gelöscht.
  • Bitte geben Sie den Beitragstitel ein.
  • Bitte geben Sie bis zu 10 Ko-Autoren in der gewünschten Reihenfolge ein.
  • Bitte ordnen Sie den Beitrag einem, max. drei Topics zu.
  • Bitte fügen Sie den Abstracttext für den Beitrag ein. (max. 400 Wörter, Gliederung: (1) Einleitung/Introduction, (2) Zielsetzung/Objective,
    (3) Methode/Methods, (4) Ergebnisse/Results, (5) Schlussfolgerung/Conclusion

Besonderer Hinweis: Junge Wissenschaftler haben die Möglichkeit kostenfrei am Kongress teilzunehmen. Voraussetzung sind der Erhalt des Doktortitels innerhalb der letzten zwei Jahre (Nachweis erforderlich) und die Bestätigung der Aufnahme eines eingereichten Posters oder Freien Vortrags in das wissenschaftliche Programm.